Hotel Pappelallee, Berlin

Hotel Pappelallee, Berlin Hotel Pappelallee, Berlin
Hotel Pappelallee, Berlin

Ein typischer Berliner Altbau und eine gleichgroße Baulücke bildeten den Ausgang für die Planung eines kleinen Stadthotels. Während der Altbau seine ursprüngliche Fassadengliederung zeigt, erhält der Erweiterungsbau eine großzügig verglaste Lochfassade. Durch die Einheitlichkeit von Material und Farbe fügen sich beide Gebäudeteile zu einem spannungsvollen Ganzen. Insgesamt umfasst die Planung 25 Einzel- und 44 Doppelzimmer.